Archiv der Kategorie: Szemeliker

Politik 2.0: twitter-Leichen pflastern ihren Weg

Von Politikern sagt man oft, dass sie über Leichen gehen. Dass sie im Netz immer wieder selbst zu Leichen werden beweisen sie uns regelmäßig. Oft genug wird einfach nur in Kampagnen gedacht. Wenn eine politische Schwerpunktaktion vorbei ist, widmet man sich lieber der „echten“ politischen Arbeit, anstatt mit den eigenen Wählern zu kommunizieren.

Inspiriert durch den Beitrag von Matthias Lüfkens, der am vergangenen World Blogging Forum 2010 die internationale Politik (oder besser gesagt die G20) und ihre offiziellen Accounts dargestellt hat, entschloss ich mich eine kleine Überprüfung meiner Politik-Twitter-Liste durchzuführen. Beachtet habe ich alle als aktiv und ruhend eingestuften Polit-Twitterer und sie auch weiterhin als aktiv gekennzeichnet, wenn sie mindestens eine Nachricht im November abgesetzt haben.

11 Accounts haben in den letzten zwei Monaten (und mehr) keine einzige Nachricht abgesetzt. Ein paar der aktiven Accounts haben sich zwar durch längerfristige magelnde aktivität ausgezeichnet, sich jedoch mit erst kürzlich abgegebenen Tweets im Monat November zu den „Aktiven“ hinüber gerettet. Ebenfalls bei den „aktiven“ ist ab sofort ehemals ruhende Kanal der Grünen aus Vorarlberg. Dieser wurde Ende September aktiviert – mal sehen, wie lang er sich halten wird.
Wenige Accounts werden zwar regelmäßig gepflegt, haben aber im Monat November noch keine Nachrichten abgesetzt. Dazu gehören @pekobaxant , @ElisabethHakel, @leoszem, @raphstar, @grazergruene, @gruene_krems und @absolutrudi.

Weil es für zukünftige Betrachtungen spannend sein könnte, habe ich die jeweils letzten Tweets der inaktiven Accounts per Screenshot als digitalen Pflastersteinweg für die digitale Ewigkeit festgehalten und sie unterhalb aufgelistet. Wie man sehen kann, befällt die Inaktivität keine spezifische Politikerschicht, sondern erstreckt sich über alle Bundesländer und Tätigkeitsbereiche. Meine Annahme, dass aufgrund der geschlagenen Wien-Wahl verstärkt Wiener Politiker von plötzlich auftretenden Inaktivitäts-Erscheinungen betroffen sein werden, hat sich nicht bestätigt. Das stärkt wiederum die Überlegung (und Erfahrung), dass nur diejenigen längerfristig die Kommunikation auf twitter meistern, die das Medium auch in ihre übliche Kommunikation aufnehmen. Ob diese Art der Kommunikation für sie richtig ist und gut geführt wird, steht wiederum auf einem anderen Blatt.

Screenshot @RobertHergovich auf twitter, Stand 16.11.2010Screenshot @rudi_anschober auf twitter, Stand 16.11.2010 Weiterlesen

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter ÖVP, GRÜNE, KPÖ, Pelinka, Politik2.0, Politiker auf Twitter, Social Media, SPÖ, Szemeliker

Update: Österreichs twitternde Politik

Diese Woche haben gleich drei Top-Politik-Twitterati mit ihren Tweets die Öffentlichkeit erreicht. Die Pressesprecher des Kanzlers, des Finanzministers und der Bildungsministerin. Ebenfalls dabei ist die Pressesprecherin des VSStÖ.

Ob diese Entwicklung Schule machen wird stellt sich sicherlich sehr bald heraus. Dass die dabei entstehenden Scharmützel zwar unterhaltsam aber nicht unbedingt notwendig sind ist aber schon jetzt klar.

Leo Szemeliker auf twitter

Leo Szemeliker auf twitter

Daniel Kapp auf twitter

Daniel Kapp auf twitter

Nikolaus Pelinka auf twitter

Nikolaus Pelinka auf twitter

Stefanie Grubich auf twitter

Stefanie Grubich auf twitter

Die vollständige Liste Österreichs twitternder Politik findet sich hier.

2 Kommentare

Eingeordnet unter ÖVP, Grubich, Kapp, Pelinka, Politik2.0, Politiker auf Twitter, Pressesprecher, SPÖ, Szemeliker, Twitter, VSStÖ