Archiv der Kategorie: SPÖ

Gesucht: politische Social-Media-Leuchte

Verlinkung zum Artikel auf diepresse.com "Facebook Faymann ist (noch lange) kein Strache

Endlich war er dann da – der 26.10.2011 – der Tag an dem der Bundeskanzler Werner Faymann seinen eigenen Social Media Auftritt bekam. Mein Fazit in aller Kürze: lang erwartet, viel kritisiert, mit wenig Überraschungen und einigen groben Problemen. Schade eigentlich.

Brauchen wir Politik 2.0 überhaupt?

„Die politische Onlinekommunikation befindet sich – mit Ausnahmen– in einer Schockstarre, aus der sie sich krampfhaft zu befreien versucht.“

Ich frage mich, was sich Menschen (die nicht mit dem Thema Kommunikation beruflich zu tun haben) denken, wenn sie online in Berührung mit ihren politischen Vertretern kommen. Haben sie besondere Ansprüche an ihre Politiker oder genügt ihnen der Status Quo? Wollen sie wirklich, dass Werner Faymann persönlich zu ihnen spricht, oder reicht ihnen das @teamkanzler?

Wer sind die guten Beispiele?

Ich muß zugeben, dass ich mich zum Teil köstlich amüsiere, wenn Werner Failman twittert oder die Social-Media-Elite mit markigen Sprüchen die Lage der Online-Nation analysiert. Was mir allerding abgeht, sind positive Beispiele, die der Bevölkerung etwas bringen, anstatt nur Kosten zu verursachen.

Hier ist deshalb meine Frage an euch: Wer sind die Guten? Welcher Politiker haben es verstanden im Netz zu kommunizieren? Wer bedient sein Zielpublikum eurer Meinung nach gut (und warum)? Wer hat Potential? Wer ist die politische Social-Media-Leuchte schlechthin?

Alle Einreichungen werden gesammelt und demnächst hier im Blog gesondert vorgestellt.

12 Kommentare

Eingeordnet unter Politik2.0, Social Media, SPÖ, Werner Faymann

Politik 2.0: twitter-Leichen pflastern ihren Weg

Von Politikern sagt man oft, dass sie über Leichen gehen. Dass sie im Netz immer wieder selbst zu Leichen werden beweisen sie uns regelmäßig. Oft genug wird einfach nur in Kampagnen gedacht. Wenn eine politische Schwerpunktaktion vorbei ist, widmet man sich lieber der „echten“ politischen Arbeit, anstatt mit den eigenen Wählern zu kommunizieren.

Inspiriert durch den Beitrag von Matthias Lüfkens, der am vergangenen World Blogging Forum 2010 die internationale Politik (oder besser gesagt die G20) und ihre offiziellen Accounts dargestellt hat, entschloss ich mich eine kleine Überprüfung meiner Politik-Twitter-Liste durchzuführen. Beachtet habe ich alle als aktiv und ruhend eingestuften Polit-Twitterer und sie auch weiterhin als aktiv gekennzeichnet, wenn sie mindestens eine Nachricht im November abgesetzt haben.

11 Accounts haben in den letzten zwei Monaten (und mehr) keine einzige Nachricht abgesetzt. Ein paar der aktiven Accounts haben sich zwar durch längerfristige magelnde aktivität ausgezeichnet, sich jedoch mit erst kürzlich abgegebenen Tweets im Monat November zu den „Aktiven“ hinüber gerettet. Ebenfalls bei den „aktiven“ ist ab sofort ehemals ruhende Kanal der Grünen aus Vorarlberg. Dieser wurde Ende September aktiviert – mal sehen, wie lang er sich halten wird.
Wenige Accounts werden zwar regelmäßig gepflegt, haben aber im Monat November noch keine Nachrichten abgesetzt. Dazu gehören @pekobaxant , @ElisabethHakel, @leoszem, @raphstar, @grazergruene, @gruene_krems und @absolutrudi.

Weil es für zukünftige Betrachtungen spannend sein könnte, habe ich die jeweils letzten Tweets der inaktiven Accounts per Screenshot als digitalen Pflastersteinweg für die digitale Ewigkeit festgehalten und sie unterhalb aufgelistet. Wie man sehen kann, befällt die Inaktivität keine spezifische Politikerschicht, sondern erstreckt sich über alle Bundesländer und Tätigkeitsbereiche. Meine Annahme, dass aufgrund der geschlagenen Wien-Wahl verstärkt Wiener Politiker von plötzlich auftretenden Inaktivitäts-Erscheinungen betroffen sein werden, hat sich nicht bestätigt. Das stärkt wiederum die Überlegung (und Erfahrung), dass nur diejenigen längerfristig die Kommunikation auf twitter meistern, die das Medium auch in ihre übliche Kommunikation aufnehmen. Ob diese Art der Kommunikation für sie richtig ist und gut geführt wird, steht wiederum auf einem anderen Blatt.

Screenshot @RobertHergovich auf twitter, Stand 16.11.2010Screenshot @rudi_anschober auf twitter, Stand 16.11.2010 Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter ÖVP, GRÜNE, KPÖ, Pelinka, Politik2.0, Politiker auf Twitter, Social Media, SPÖ, Szemeliker

Erstes personalisiertes Wahl-Video eines österreichischen Politikers

Vor ein paar Tagen wurde ist ein wenig überrascht, als mich ein Mail eines Bekannten mit dem folgenden Inhalt erreichte: „Hallo Marko. Der Jürgen denkt an mich! Schau dir das an!“. Verborgen hinter dem beigefügten Link war ein personalisiertes Video in dem der SPÖ-Mandatar Jürgen Wutzlhofer durchaus sympathisch demonstrierte, wie sehr er an diesen Bekannten von mir dachte. Damit ihr es euch besser vorstellen könnt, habe auch ich ein Video mit mir in der Hauptrolle erstellt:

Erstes personalisiertes Video eines österreichischen Politikers

Was die technische Umsetzung angeht, war das noch keine Besonderheit, denn mittlerweile haben schon einige Organisationen auf diese Art für sich geworben.
An dieser Nachricht überraschte mich zum einen eher, dass Jürgen wirklich an mich denkt (Ich kenne ihn zwar, wir haben aber keinen regelmäßigen Kontakt) und zum anderen, dass er der erste „Politiker Österreichs mit personalisiertem Video“ sein soll.

Eine kurze Recherche förderte keine personalisierten Videos von anderen österreichischen Politikern an die Oberfläche – zumindest keine in denen sie für sich selbst werben. Deshalb freue ich mich besonders für Jürgen, dass er es als erster geschafft hat. Der „Innovationsvorsprung“ ist ihm sicher.
Ob er deshalb mehr Wähler anlocken wird kann ich nicht beurteilen. In jedem Fall ist ihm mit dieser Aktion aber ein (kleiner) Hingucker gelungen, der sich auch noch nahtlos in seine Gesamtkommunikation einzufügen scheint.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Politik2.0, SPÖ, Video, Wienwahl

Polit-Videos: Vom schreienden Cowboy und dem wichtigen Unterschied

Die Welt der politischen Video-Kommunikation und Kommunikation zum Thema Politik bringt immer wieder sehenswerte Stücke an die Öffentlichkeit. Hier sind schon mal

Cowboy – das Original

Cowboy #2

Der Schrei

k2020 und die Werbeausgaben

Es muss einen Unterschied geben

Olivia Jones bei der NPD

Die Übersicht aller Videos findet ihr hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ÖVP, Politik2.0, SPÖ, USA, Video

Twitternde Politik – Stand 30.6.2010

Nachdem das letzte Update der twitternden Politiker schon einige Zeit her ist, habe ich die vorhandene Liste durch „Neuankömmlinge“ (in der Liste unterstrichen) ergänzt und stelle sie hiermit zur Verfügung.

Wie immer der obligatorische Aufruf: Wen jemand fehlt, der unbedingt auf diese Liste gehört, freue ich mich über eure Rückmeldung.

Wer der gesamten Liste gibt es auch direkt auf twitter.

Bestätigte Twitter-Accounts PolitikerInnen
PolitikerIn Twittername Org. Ebene Funktion Status
Anschober Rudi @rudi_anschober GRÜNE LR aktiv
Baxant Peko @pekobaxant SPÖ Wien GR aktiv
Chorherr Christoph @chorherr GRÜNE Wien GR aktiv
Ehrenhauser Martin @mehrenhauser ListeMartin EU EU-Parl. aktiv
El-Nagashi Georgina @dienagashi GRÜNE Wien GR aktiv
Faymann Werner @wernerfaymann SPÖ Bund BK ruhend
Feichtinger Ulrike @die_gruene_uli GRÜNE Gmunden GR aktiv
Hakel Elisabeth @ElisabethHakel SPÖ Stmk NR aktiv
Hergovich Robert @RobertHergovich SPÖ Bgld LT aktiv
Kapp Daniel @DanielKapp ÖVP Bund SprecherFM Pröll aktiv
Karas Othmar @Othmar_karas ÖVP EU EU-Parl. ruhend
Kogler Werner @wkogler Grüne Bund Stv. Sprecher aktiv
Kotlowski Marcin @marcinKotlowski SPÖ Bund Sprecher Staatssekr. aktiv
Lechner Mario @mariolechner GRÜNE Vlbg LGF aktiv
Leichtfried Jörg @JoergLe SPÖ EU EU-Parl. ruhend
Lichtenberger Eva @eva_lichti GRÜNE EU/Tirol EU-Parl. aktiv
Lindenmayr Siegi @SiegiLindenmayr SPÖ Wien LT aktiv
Margulies Martin @martinmargulies GRÜNE Wien GR aktiv
Mayr Severin @severinmayr GRÜNE Linz GR aktiv
Molterer Wilhelm *** @wilhelmmolterer ÖVP Bund NR ruhend
Nagl Siegfried @siegfriednagl ÖVP Graz BM aktiv
Passin Christian @waehringer ÖVP Wien BR aktiv
Pelinka Nikolaus @NikolausPelinka SPÖ Bund SprecherBM Schmied aktiv
Ringler Marie @MarieRingler GRÜNE Wien LT aktiv
Rössler Astrid @astrid_roessler GRÜNE Sbg LT aktiv
Rudas Laura @laurarudas SPÖ Bund GF ruhend
Schieder Andreas @schieder SPÖ Bund Regierung aktiv
Schmied Edith @edithschmied GRÜNE Linz GR aktiv
Schreuder Marco @marcoschreuder GRÜNE Wien LT aktiv
Schwarz Johannes @johannesschwarz SPÖ Stmk LT aktiv
Steinhauser Albert @a_steinhauser GRÜNE Bund NR aktiv
Sieberth Barbara @BarbaraSieberth GRÜNE Sbg GR aktiv
Sima Ulli @ullisima SPÖ Wien LT aktiv
Spritzendorfer Alex @spritzendorfer GRÜNE NÖ/W LT aktiv
Sternfeld Raphael @raphstar SPÖ Wien GR aktiv
Svoboda Michael @michaelsvoboda GRÜNE Linz GR aktiv
Swoboda Hannes @Hannes_Swoboda SPÖ EU EU-Parl. aktiv
Szemeliker Leo @leoszem SPÖ Bund Sprecher BK Faymann aktiv
Wehsely Tanja @TanjaWehsely SPÖ Wien GR aktiv
Bestätigte Accounts Parteien
Name Twittername Status
Grazer GRÜNE @grazergruene aktiv
GRÜNE @gruene_at aktiv
GRÜNE Krems @gruene_krems aktiv
GRÜNE Salzburg @gruenesalzburg aktiv
GRÜNE Stmk. @GrueneSt aktiv
GRÜNE Vorarlberg @grueneVlbg ruhend
GRÜNE Wien @gruenewien aktiv
JVP Vorarlberg @jungevp aktiv
Österreich 2020 @oe2020 aktiv
ÖVP Wien @oevpwien aktiv
KPÖ @kpoe_el aktiv
SPÖ @spoe_at aktiv
SPÖ Großweikersdorf @spoegw aktiv
SPÖ Oö. @spooe aktiv
SPÖ Pinsdorf @SPinsdorf aktiv
SPÖ Salzburg @spoe_salzburg aktiv
Fake Accounts
Name Status
@bzoe ???
@fpoe ???
@FPO_Strache Satire
@geraldgrosz bestätigt als Fake
@GeraldGrosz2010 bestätigt als Fake
@hc_strache deklariert inoffiziell
@__HJ__Strache__ ???
@oevp_at ???
@oevp ???
@laurarudasspoe bestätigt als Fake
Politisch tätige Organisationen und Personen
Name Status
Attac Austria @attacaustria aktiv
AUGE/UG @augeIug aktiv
Global 2000 @global2000 aktiv
Greanpeace Österreich @greenpeaceAT aktiv
Grünalternative Jugend Spittal/Drau @gajspittal Ktn aktiv
Katz Andrea @capt_anka JG Bund Bundessekr. aktiv
Moitzi Wolfgang @wmoitzi SJ Bund Vorsitz. aktiv
Plass Volker @VolkerPlass Grüne Wirtschaft Bund Bundesspr. aktiv
Redblogs @redblogs aktiv
SJ Linz @sjlinz Linz aktiv
SoHo Österreich @soho_or_at aktiv
SOS Mitmensch @sos_mitmensch aktiv
Stadlbauer Bettina @bstadlba ÖGB Linz Frauensekr. aktiv
Stefanie Grubich @stefaniegrubich VSSTÖ Bund Presse aktiv
Strobl Martin @mstrobl_graz JG Bund/Graz (stv.) Vorsitz. aktiv
VSSTÖ Graz @vsstoegraz VSSTÖ Graz aktiv
Zankl Wilfried @wilfriedzankl JG Wien Vorsitz. & BR aktiv


Grafik Quelle: https://web2politik.files.wordpress.com/2010/06/espia-twiter.jpg

6 Kommentare

Eingeordnet unter ÖVP, GRÜNE, Politik2.0, Politiker auf Twitter, SPÖ

Ich lass mich gehen

Marko erstrahle ;-) Es ist so weit. Ich lass mich gehen.
Nach rund eineinhalb Jahren in der Bundes-SPÖ und politischer Kommunikation im web2.0-Bereich wechsle ich wieder in die Privatwirtschaft zurück und freue mich ab August das Team der echonet als Social Media Berater unterstützen zu dürfen.

Einer der Key Learnings, und von denen gibt es viele, ist sicherlich, dass der politische Bereich einer ist, der von der Dynamik und den Anforderungen her mit wenigen anderen zu vergleichen ist. Während zB Markenartikelhersteller um die (Medien-)Öffentlichkeit stärker kämpfen müssen, ist diese in der Politik ständig gegeben. Und genauso verhält es sich mit den Menschen, die den Kontakt und den Austausch aktiv suchen und sich nicht damit abgeben, einfach nur Wähler zu sein. Dass das Internet darin eine entscheidende Rolle spielt, brauche ich voraussichtlich niemanden zu erklären. Dass die Menschen und die Parteien aber noch einige Zeit brauchen werden sich an die neuen Gegebenheiten anzupassen scheint sich aber öfter nur in Grundzügen durchgesprochen zu haben und resultiert nur allzu oft in allgemeiner Entrüstung und Unverständnis.

Nirgends werden die Menschen so rabiat wenn es darum geht, andere zu beschimpfen oder im mindesten Fall schlechter zu machen. Und nirgends anders halten sie genau das für Demokratie und Partizipation. Und nirgends sonst ist der Mitbewerber so engagiert dabei sich als „kleiner Mann von der Straße“ als Saboteur zu beteiligen.

EU-BotschafterInnen auf dem Weg zu Österreich 2020

Der EU-Wahlkampf war das erste Projekt für das ich in der SPÖ engagiert wurde. Meine Aufgabe war dessen Leitung im Online-Bereich. In Zusammenarbeit mit Knallgrau haben wir innerhalb kürzester Zeit ein herausragendes Online-Konzept (120 BotschafterInnen) mit weitrechenden Folgen umgesetzt. Dieser Wahlkampf, obwohl nicht ganz zu unseren Gunsten ausgegangen, war der Kick-Off für eine verstärkte Professionalisierung der SPÖ in der Web2.0-Kommunikation, an deren Beginn die Schulung von Mitarbeitern, Funktionären und Mandataren stand und immer noch steht. Erst nach dieser Grundlagenarbeit kann die Kommunikationsart einer so großen und weitreichenden Organisation, wie der SPÖ, Schritt für Schritt erneuert werden. Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Österreich 2020, Facebook, Politik2.0, Social Media, Social Networks, SPÖ, Twitter, Zukunft

20 testen oe2020.at

Diesen Freitag, am 26.2., startet die Initiative „Österreich 2020“ ihren Online-Auftritt. Nach einigen Wochen intensiver Planung und Entwicklung wird dann ein erstes Ergebnis des gesamten Projekts präsentiert: eine Plattform, die den Anspruch hat, die einzelnen Diskursgruppen und ihre Arbeit gebührend zu präsentieren und gleichzeitig eine breite und konstruktive Beteiligung zu fördern.

"Österreich 2020"-Logo_Copyright SPÖWährend die Öffentlichkeit erst in drei Tagen einen ersten Blick auf die Homepage werfen kann, erhalten bereits morgen Früh 20 ausgewählte Vertreter der Web2.0-Welt die Möglichkeit, den neuen Online-Auftritt exklusiv zu testen.

Warum? Wir wollen damit signalisieren, dass sich die SPÖ im Online-Bereich weiterentwickelt und intensiv versucht im Austausch mit der Bevölkerung ein zukunftsweisendes Projekt zu entwickeln. Weiterlesen

7 Kommentare

Eingeordnet unter Österreich 2020, Politik2.0, SPÖ