Archiv der Kategorie: Österreich 2020

Ich lass mich gehen

Marko erstrahle ;-) Es ist so weit. Ich lass mich gehen.
Nach rund eineinhalb Jahren in der Bundes-SPÖ und politischer Kommunikation im web2.0-Bereich wechsle ich wieder in die Privatwirtschaft zurück und freue mich ab August das Team der echonet als Social Media Berater unterstützen zu dürfen.

Einer der Key Learnings, und von denen gibt es viele, ist sicherlich, dass der politische Bereich einer ist, der von der Dynamik und den Anforderungen her mit wenigen anderen zu vergleichen ist. Während zB Markenartikelhersteller um die (Medien-)Öffentlichkeit stärker kämpfen müssen, ist diese in der Politik ständig gegeben. Und genauso verhält es sich mit den Menschen, die den Kontakt und den Austausch aktiv suchen und sich nicht damit abgeben, einfach nur Wähler zu sein. Dass das Internet darin eine entscheidende Rolle spielt, brauche ich voraussichtlich niemanden zu erklären. Dass die Menschen und die Parteien aber noch einige Zeit brauchen werden sich an die neuen Gegebenheiten anzupassen scheint sich aber öfter nur in Grundzügen durchgesprochen zu haben und resultiert nur allzu oft in allgemeiner Entrüstung und Unverständnis.

Nirgends werden die Menschen so rabiat wenn es darum geht, andere zu beschimpfen oder im mindesten Fall schlechter zu machen. Und nirgends anders halten sie genau das für Demokratie und Partizipation. Und nirgends sonst ist der Mitbewerber so engagiert dabei sich als „kleiner Mann von der Straße“ als Saboteur zu beteiligen.

EU-BotschafterInnen auf dem Weg zu Österreich 2020

Der EU-Wahlkampf war das erste Projekt für das ich in der SPÖ engagiert wurde. Meine Aufgabe war dessen Leitung im Online-Bereich. In Zusammenarbeit mit Knallgrau haben wir innerhalb kürzester Zeit ein herausragendes Online-Konzept (120 BotschafterInnen) mit weitrechenden Folgen umgesetzt. Dieser Wahlkampf, obwohl nicht ganz zu unseren Gunsten ausgegangen, war der Kick-Off für eine verstärkte Professionalisierung der SPÖ in der Web2.0-Kommunikation, an deren Beginn die Schulung von Mitarbeitern, Funktionären und Mandataren stand und immer noch steht. Erst nach dieser Grundlagenarbeit kann die Kommunikationsart einer so großen und weitreichenden Organisation, wie der SPÖ, Schritt für Schritt erneuert werden. Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Österreich 2020, Facebook, Politik2.0, Social Media, Social Networks, SPÖ, Twitter, Zukunft

20 testen oe2020.at

Diesen Freitag, am 26.2., startet die Initiative „Österreich 2020“ ihren Online-Auftritt. Nach einigen Wochen intensiver Planung und Entwicklung wird dann ein erstes Ergebnis des gesamten Projekts präsentiert: eine Plattform, die den Anspruch hat, die einzelnen Diskursgruppen und ihre Arbeit gebührend zu präsentieren und gleichzeitig eine breite und konstruktive Beteiligung zu fördern.

"Österreich 2020"-Logo_Copyright SPÖWährend die Öffentlichkeit erst in drei Tagen einen ersten Blick auf die Homepage werfen kann, erhalten bereits morgen Früh 20 ausgewählte Vertreter der Web2.0-Welt die Möglichkeit, den neuen Online-Auftritt exklusiv zu testen.

Warum? Wir wollen damit signalisieren, dass sich die SPÖ im Online-Bereich weiterentwickelt und intensiv versucht im Austausch mit der Bevölkerung ein zukunftsweisendes Projekt zu entwickeln. Weiterlesen

7 Kommentare

Eingeordnet unter Österreich 2020, Politik2.0, SPÖ