Monatsarchiv: Januar 2010

Ein Duell um Wien

Irgendwann muss es dazu kommen. Zu dem Punkt an dem der fadeste Action Film erst so richtig spannend wird, der Königsklasse der Auseinandersetzungen, den feuchten Träumen aller Action-Junkies, dem ewigen Kampf „Gut“ gegen „Böse“, dem Duell Mann gegen Mann, Frau gegen Frau, Person gegen … eine andere Person eben…

Aktuelles Blog-Thema auf wienwillswissen.atLiebe Leser, ich muss euch nun enttäuschen. Das hier wird kein Ausblick auf das hochstilisierte Match zwischen HC „Bumsti“ Strache und dem amtierenden Wiener Bürgermeister Michael Häupl. Diesen Gefallen werden euch schon die klassischen Medien tun. Viel eher möchte ich euch auf eine andere (konstruktivere) Auseinandersetzung aufmerksam machen – um die, die derzeit auf wienwillswissen.at stattfindet.

Seit letztem Freitag neu ist das Blog auf der Kampagnenseite, in dem regelmäßig zwei konträre Experten-Meinungen (zu einer der fünf Fragen der Volksbefragung) zu Wort kommen sollen. Aktuell geht’s um die Citymaut. Im Gegensatz zu den restlichen Diskussionen auf der Seite halten sich die Kommentare im Blog noch ein wenig in Grenzen. Deshalb gilt mein Aufruf allen Wienerinnen und Wienern: Beteiligt euch an der Diskussion. Es geht um eure Stadt!

Jetzt auf wienwillswissen.at mitdiskutieren Weiterlesen

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Facebook, Politik2.0, Twitter, Volksbefragung

Österreich 2020 – eine Initiative von Bundeskanzler Werner Faymann

Werner Faymann kündigt "Österreich 2020" an / Copyright: SPÖ / Foto: LehmannWie schafft man bei einem (Online-)Projekt, das unterschiedliche Arbeitsgruppen möglichst individuell und ansprechend präsentieren und eine hohe Beteiligung und relativ bescheidene Ressourcen kombinieren soll, den Spagat zwischen zu viel und zu wenig Planung und Kontrolle? Wie gestaltet man im Online-Bereich einen Kommunikationsprozess der sowohl internen als auch externen Anforderungen größtmöglich entsprechen soll?
Mit der Initiative „Österreich 2020“ geben wir eine Antwort.

Über „Österreich 2020“
Im Gegensatz zum PR-Gag Superpraktikant ist „Österreich 2020“ die Darstellung einer stetigen Arbeit an relevanten Themen und der konstruktiven Beteiligung der Bevölkerung an diesem Arbeitsprozess. Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Politik2.0, Social Networks, SPÖ, Werner Faymann