Zwischen Zorn und Kritik ist alles beta

Im Rahmen des Blogday 2009 möchte ich hier fünf Blogs vorstellen die ich gerne lese.

“Life is Beta” könnte das Motto von Michel Reimons Blog betathoughts lauten – alles bewegt sich. Und seitdem der scharfsinnige Beobachter die Blog-Welt für sich neu entdeckt hat, schätzt er die direkte und schnelle Meinungsäußerung, natürlich ohne dabei seine journalistischen Wurzeln zu vernachlässigen.

Der Zorn des Gerechten. Wenn er mal loslegt gibt es fast kein Halten mehr. Chris Baumgartners Blog Politwatch hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem fixen Bestandteil der österreichischen Bloggerszene gemausert. Seine punktgenaue Ausdrucksweise, der Überblick den er zu den einzelnen Themen besitzt und seine fundierte Argumentation sind wohl die Gründe dafür. Vor allem die rechte Politik muss sich hier ordentlich anschnallen.

Yussi schafft Wissen. Und das auch noch gut geschrieben. Sein Blog “Yussi goes to…” lese ich gerne, nicht nur weil er uns einen Einblick in die Amerikanische Seele liefert sondern auch wissenschaftlich relevante Informationen zum Thema Web2.0 publiziert.

Da stirlt einer herum und wirbelt nicht nur die Asche auf sondern bringt auch die Kohle zum Glühen. Thomas ist der leidenschaftliche Kritiker und teilt gerne aus mit der Hoffnung, dass er eine Veränderung zum Positiven erreichen kann. In seinem Blog feuerhaken.org kritisiert er schonungslos und konstruktiv was er für falsch oder richtig hält. Das macht ihn lesenswert.

„Fuck you“ ist das neue „Thank you“ heißt es in diesem Bild-Blog. Was das genau heißen soll weiß ich immer noch nicht. Aber ich mag deren Text-Bild-Kombinationen.

http://www.blogday.org

http://technorati.com/tag/BlogDay2009

About these ads

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Blogs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s